2018

Was für ein verrückter Jahresbeginn! Plötzlich funktionieren die Astrologie Seminare, die bullireisen wird immer beliebter, ich unterrichte tatsächlich einmal wieder am bfi und unzählige Ausbildungsstunden waren auch noch drin. Nun ist Anfang April 2018 und ich muss nur noch 30 Tage warten, dann geht es los.

Eigentlich ist keine Zeit für nichts, aber ich nutze jede Minute, um die Reise vorzubereiten. So gibt es schon ausführliche Kartenvorbereitungen – die bullireisen war mit dabei 😉

So, wie sieht es nun aus für 2018: am 2. Mai starten wir – Carissima, Wanda, der Blues und ich – nach Schottland. Wir haben bis 7. Juli Zeit, dann sollten wir in Frankfurt sein, um ein „Sternenstaub und Mondgeflüster“ zu leiten. Ich freue mich schon sehr!!!

Im Herbst fahren wird dann zur „Seabridge“ Messe, um alles in Erfahrung zu bringen, das unsere Reise in die USA unterstützen kann. Wir sind schon sehr aufgeregt – 2020 soll es soweit sein! Aber jetzt noch ganz cool, Schottland ist aufregend genug! Ich packe bereits, überlege mir, wie ich mich auf das Links Fahren einstellen soll und bin so unglaublich gespannt auf die Highlands.

Hier geht es zur Reise in den Norden 2018.

Und hier geht es dann zur Herbstreise 2018.